ZMF Logo ZMF Text

Kesselhaus meets ZMF

Kesselhaus meets ZMF - DJ C-Rock & DJ Martin Elble
19
Jul
Freitag
23:00
Badische Zeitung Zelt

Kesselhaus meets ZMF

feat. Martin Elble & C-Rock


Eintritt frei!


Das Kesselhaus ist das „Kraftzentrum“ der 1857 gegründeten „Spinnerei und Weberei Offenburg“, die 150 Jahre die Industriegeschichte der Stadt prägte. Nach mehrjähriger Renovierung wurde das Kesselhaus im Mai 2023s zum Ort, welcher das kulturelle Leben in Offenburg bereichert.“

DJ MARTIN ELBLE

( Rheingold )

Vinyl sammeln, auflegen, Clubkultur -das sind die Leidenschaften des Offenburgers Martin Elble. Soul und Disco, House und Techno, unbestreitbare Hits der Gegenwart, unangreifbare Klassiker, Raritäten jagt er nach und bringt sie – sobald an den Plattentellern eines Clubs zwischen Karlsruhe, Straßburg und Freiburg stehend – in einen passenden Kontext.

Mit dem Mellow Vibrations Soundsystem sammelte er erste Cluberfahrungen in den späten Neunzigern Jahren. Mit der Straßburger Association CLOSELY veranstaltete er die erfolgreichen Underground Clubnächte in verschiedenen Off-Locations: Âme, Gerd Janson, Levon Vincent, Cosmin TRG, Massimiliano Pagliara, Dr. Rubinstein, Steffi und Virgina, Julius Steinhoff, Roi Perez, Kosme, Edward, Ateq, Nick Höppner und Dustin waren hier die Gäste.

C-Rock

C-Rock, geboren als Christian Rindermann in Frankfurt, ist ein erfahrener DJ und House-Musikproduzent. Schon früh war klar, dass seine Leidenschaft für Musik seine berufliche Laufbahn prägen würde. Seit seinem ersten Auftritt in einem Nachtclub im Jahr 1989 hat er sich zu einer zentralen Figur der Frankfurter House-Bewegung der 90er Jahre entwickelt.

Sein Stil ist geprägt von Einflüssen aus verschiedenen Genres, darunter Chicago House, Disco und europäische Electronic Body Music. Sein Debütalbum „Track & Feel“ von 1998, veröffentlicht auf seinem Label stir15, gilt als Meilenstein der deutschen House-Musik.

Im neuen Jahrtausend startete er das Projekt Motorcitysoul mit dem ebenfalls aus Frankfurt stämmigen Matthias Vogt. Die Zusammenarbeit brachte erfolgreiche Alben und Singles hervor und führte zu Kollaborationen mit renommierten Künstlern wie Swayzak und Ricardo Villalobos.

Er war auch einer der Resident-DJs des berühmten Megaclubs Cocoonclub in Frankfurt und prägte fast 8 Jahre lang das musikalische Erscheinungsbild von Sven Vaeths Club-Raumschiff. Doch C blieb nicht stehen und machte weiter mit seiner Residency für die legendäre „Pracht“ in Frankfurt und den „Frankfurt Ist Bunt“ Events (zusammen mit Alex Azary/MOMEM, Mengi Zeleke und Sia Sanei).

Eine Reise durch Raum und Zeit… House-Musik – ein Geisteszustand!


Eintritt frei!