ZMF Logo
ZMF Text

Herbie Hancock

30
Jul
Samstag
20:00
Zirkuszelt

Herbie Hancock

Im sechsten Jahrzehnt seiner Karriere bleibt Herbie Hancock, wo er immer war: an der Spitze der Weltkultur, Technologie, Wirtschaft und Musik. Herbie Hancock ist seit den 1960er Jahren aus keinem populären Musikgenre wegzudenken und gehört heute zu den einflussreichsten Jazzpianisten unserer Zeit.

Als Mitglied des Miles Davis Quintetts, das einen bahnbrechenden Sound im Jazz begründete, entwickelte er auch auf seinen eigenen Aufnahmen neue Ansätze. Mit rekordverdächtigen Alben wie „Headhunters“, das Elektrojazz mit Funk und Rock in einem innovativen Stil kombinierte, beeinflusst er bis heute die zeitgenössische Musik. Die Singles „Rockit“ und „Future Shock“ Anfang der 80er Jahre markierten Hancocks Streifzug durch elektronische Dance-Sounds; im gleichen Zeitraum arbeitete er auch weiterhin im akustischen Umfeld mit seinem Album V.S.O.P.

Hancock erhielt einen Oscar für die beste Filmmusik in „Round Midnight“ (dt. Um Mitternacht) und 14 Grammy Awards, darunter das Album Of The Year für „River: The Joni Letters“ und 2011 zwei Grammy Awards für die weltweit kollaborative CD „The Imagine Project“.

Nächsten Sommer steht er im Rahmen seiner Europatour zum 4. Mal in der ZMF-Geschichte auf der Zirkuszelt-Bühne.

Tickets:

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.eventim.de zu laden.

Inhalt laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden