Niedeckens BAP
SA 27.7.19 19:30 Uhr, Zirkuszelt

LIVE&DEUTLICH: noch ein letztes Mal mit dem aufwendigen New Orleans - Bühnenbild in neunköpfiger Formation und mit der vielgelobten Bläsersektion. „Eine Tour, die so gut ankommt, dass die Fans schon vor den Zugaben: „Oh wie ist das schön“ skandieren. Denn so was hatten sie lange nicht gesehen - und gehört.“ Kölner Stadtanzeiger

Bevor es nach diesem Open Air für NIEDECKENS BAP in eine längere Live-Pause geht, wird die Band noch eine kleine Anzahl von erlesenen Sommerterminen spielen. In schönen Spielstätten, die optimale Bedingungen für magische Sommernachtskonzerte bieten, da darf das ZMF nicht fehlen.

Die Wartezeit können sich die Fans mit dem am 02.11. erscheinenden zugehörigen LIVE-Album zur Tour verkürzen. „Live-Alben habe ich schon immer gemocht“, sagt Wolfgang Niedecken, „weil sie den Sound einer Band echt und authentisch einfangen und gleichsam auch ein Zeitdokument sind. Konzertmitschnitte halten im Idealfall fest, wie eine Band genau zu diesem Zeitpunkt klingt.

Bereits zum fünften Mal auf dem ZMF – das muss wie Heimkommen sein.