Knifesinagunfight
Knives In A Gunfight
SA 27.7.19 22:30 Uhr, Fürstenberg Zelt

Das Konzept ist erstaunlich einfach: druckvoller Rock in diversen Spielarten, kompromisslos und auf den Punkt… 

Die Band Knives In A Gunfight wurde im Januar 2013 in Freiburg gegründet; sie besteht aus Musikern, die zuvor bereits in teilweise auch überregional bekannten Freiburger Bands wie „Emerge“, „Sunson“ und „Downstroke“ aktiv waren. Die Mitglieder sind: Jörg Eiwendt (Voc, Git), Jan-Hendrik Lang (Git, Voc), Jens Heuserer (Bass) und Moritz Goldbach (Drums, Voc). Stilistisch bewegt sich die Band im weiten Bereich des Alternative Rock, wobei vor allem die 90er Jahre im Allgemeinen und die Grunge und Post-Grunge Bewegung im Besonderen ihre Spuren im Sound hinterlassen haben. Als Referenzpunkte wären hierbei Bands wie Pearl Jam, Alice In Chains oder Foo Fighters zu nennen. 

Über den Sommer 2014 entstand eine erste, selbst produzierte Demo-EP mit vier Songs, die die stilistische Bandbreite abbilden. Eine zweite EP mit weiteren vier Songs folgte im Sommer 2015. Alle bislang aufgenommenen Songs stehen kostenfrei im Internet bei Soundcloud bereit und erfahren hohe Abrufzahlen im Streaming und Download. Eine CD-Sonderauflage von 250 Exemplaren der EPs I und II war im Sommer 2015 innerhalb kürzester Zeit ausverkauft! In der vergangenen Zeit wurden Konzerte mit durchweg positiven Zuschauerreaktionen gespielt. Besonders stolz sind Knives In A Gunfight auf ihre Konzerte auf dem ZMF Freiburg sowie dem MiniRock Festival in Horb. Einige aussagekräftige Livevideomitschnitte dieser Konzerte stehen auf YouTube bereit. Aktuell arbeitet die Band an der nächsten LP, welche voraussichtlich dieses Jahr erscheinen wird. Die brandneuen Songs können vorab bereits live bei den Konzerten gehört werden.