Foto 1
Clubnight: Julius Steinhoff
FR 19.7.19 23:30 Uhr, Spiegelzelt

Julius Steinhoff ist alles andere als ein Fremder im ständig wachsenden Universum von House und Techno. Als Mitbegründer und einer der Steuermänner hinter dem Hamburger Smallville-Imperium (Plattenladen und Label/ Party-Kurator auf der ganzen Welt) - die eine Hälfte des dynamischen Duos Smallpeople sowie als Produzent und DJ in eigener Sache, ist Steinhoff eng verbunden mit einer Gruppe von Gleichgesinnten, die frische Ideen und Individualismus mit einem gewissen Sinn für Tradition verbinden.

Diese „Flocking Behaviour“ wurde in Steinhoffs Debütalbum mit dem gleichen Namen, das 2014 veröffentlicht wurde, gut verkörpert.
Mit einer Reihe von 12-Zoll-Tracks für Fans von ‚Live at Robert Johnson‘, Geography, White, Mule oder seiner eigenen Marke Smallville, hat Julius Steinhoff mit seinen sehr gut angenommenen Smallpeople-Langspieler-Songs „Salty Days“ und EPs zu „Running Back“, „Underground Quality“ und Remixes für MCDE, eine Vorlage eingereicht, die komplett von ihm stammt. 

„Flocking Behaviour“ wurzelt in der elegischen Variante der großen Drei (New York, Chicago & Detroit) und malt ein romantisches Bild von House-Musik, die manchmal utopisch ist. Es war ein Liebesbrief eines Mannes an seine musikalische Leidenschaft. Das zweite Smallpeople-Album „Afterglow“ wurde im März 2019 veröffentlicht und weitere gute Dinge werden bald folgen.
Julius‘ DJ-Sets konzentrieren sich auf einen Bereich zwischen Deep House und Techno - immer im Gleichgewicht von atmosphärischer Wärme und Clubtauglichkeit. Er hat auf der ganzen Welt in Clubs wie Panorama Bar / Berghain, Robert Johnson, Concrete, Output, The Block und vielen anderen gespielt.