The Brothers
40 Jahre The Brothers
MI 31.7.19 20:30 Uhr, Spiegelzelt

mit Tokunbo, Sascha Bendiks, Oli Meier u.a.

 

Als im September 1979 vier zarte Knaben – Brüder – auf der Bühne eines Stadtteilfestes ihrer damaligen Heimatstadt Hagen auftraten hätte wohl niemand gedacht, dass sie es vierzig Jahre später noch immer tun – und in all den Jahren zwischendurch unzählige Male mehr!

The Brothers, ZMF-Preisträger 1992, sind ein Phänomen. Ob mit ihren eigenen Songs oder mit besonderen Coverprojekten wie den Special Beatles Nights im Zirkuszelt – auf der Bühne begeistern sie ihr Publikum. Zwölf CDs hat die Band seit 1992 veröffentlicht, viele TV- & Radio-Auftritte absolviert und in so manchen Ländern auf der Bühne gestanden. Ihre Spielfreude haben sie sich aus ihrer Anfangszeit als Straßenmusiker bewahrt. Seit 1991 in Freiburg lebend zählen sie heute zu den beständigsten und noch immer aktivsten Bands in Süddeutschland. 

Die drei in der Band verbliebenen Brüder Coco, Lorenz und Tilo Buchholz, seit 2011 mit Roby Scheffert am Bass, arbeiten gerade an ihrem nächsten Album.

Ihre Musik ist Singersongwriter-Rock. Poppige Melodien mit strahlenden Harmony-Vocals. Eingängige Songs im Akustik-Flow. Mal augenzwinkernd frech, mal kraftvoll treibend, mal bedächtig leise. Immer handgemacht.

Zu ihrem vierzigsten Bühnenjubiläum haben die Brüder einige Freunde und Wegbegleiter eingeladen: Tokunbo, bis 2013 die Stimme von TokTokTok, kommt extra aus Hannover „heim“ nach Freiburg, Oli Meier, der Mann mit der Wahnsinns-Stimme, mit dem sie zusammen „Fireworks of Rock“ zünden sowie Sascha Bendiks, ausdrucksstarker und einfühlsamer Sänger & Poet. Vielleicht noch die ein oder andere Überraschung?! Gemeinsam werden sie in einem rauschenden Fest das Spiegelzelt zum Brodeln zu bringen!